Springe zum Inhalt

Halloweenprojekt „5 kleine Geister“ (EU 5)

In unserem verbundenen Unterricht leitet ein Thema (hier das Halloween-Thema: Fünf kleine Geister) durch alle Unterrichtsfächer.

Im Matheunterricht helfen die kleinen Geister, den ZahleBild 1nraum bis zur 5 spielerisch zu erfahren. Die SchülerInnen zählen von 1 bis 5 und erleben beim Nachspielen der Geschichte die Rechenoperationen „plus 1“ (ein Geist kommt zur Gruppe hinzu) sowie „minus 1“ (ein Geist verlässt das Haus).Bild 2

Auf der Grundlage des IntraAct Plus Lesekonzepts benennen die SchülerInnen erste gelernte Buchstaben und ziehen sie zu Silben zusammen. So finden sie heraus, was die Geister rufen.

Bild 3Im Kunstunterricht trainieren wir die Auge-Hand Koordination, die Ausdauer- und Anstrengungsbereitschaft sowie die Kraftdosierung beim Einsatz von Stift und Schere. Es entsteht ein Monster.Bild 4

Der Klassenraum wird zum Geisterhaus. In einer schönen, selbstgestalteten Umgebung lernt es sich am besten!