Springe zum Inhalt

Kinderschutz

Informationen zum Kinderschutz
Leitbild

An unserer Schule wird jede Form von Ausgrenzung und Gewalt geächtet. Auch sexuelle Gewalt!
Wir sehen den Schutzauftrag als Gesamtaufgabe der Schule. Wir wissen: die Verantwortung für den Schutz vor und die Hilfe gegen (sexuelle) Gewalt an Kindern liegt immer bei den Erwachsenen.
Um diesen Grundsatz in die Praxis umzusetzen, orientieren wir uns im Schulalltag an einem Schutzkonzept zur Prävention und Intervention von sexueller Gewalt. Dies bedeutet auch Eltern einzubinden und zu informieren.

Schwerpunkte der Arbeit
  • Erarbeitung von Beschwerdewegen für Schüler*innen anhand des „Beschwerdebriefkastens“
  • Durchführung von Projekttagen zur Einübung der Stopp-Regel
  • Präventionstage zur Thematik „Sexueller Missbrauch“
  • Teilnahme an Schulungen zur „Sexualpädagogik“
  • Regelmäßige Treffen der Gruppe „Kinderschutz“
  • Entwicklung von verbindlichen Verhaltensregeln für alle Mitarbeiter*innen
Aufgaben der Kinderschutzbeauftragten
  • Ansprechpartner*innen für Schüler*innen und Angehörige bei Mobbing, sexueller Beleidigung, Vernachlässigung, sexuellem Missbrauch und Misshandlung
  • Beratung von Kolleg*innen
  • Trainings in den Klassen

Bei Unsicherheiten und Fragen insbesondere bei Fällen von massiver Gewalt und sexuellem Missbrauch können Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Unsere Angebote und Beratungen sind unabhängig, freiwillig und kostenlos. Die Gespräche mit uns sind vertraulich.

Kontaktdaten

Kinderschutzbeauftragte
Frau Thiele
a.thiele@steinwald-schule-berlin.de

Herr Benedikt
g.benedikt@steinwald-schule-berlin.de

Schulsozialarbeit
Frau Kubisch
Tel:030/902777644
v.kubisch@steinwald-schule-berlin.de